Zentrumstraining des Judo Landesverband Kärnten

Unter der Leitung von Bernhard Weisssteiner fand am 20. September in Feldkirchen ein weiteres Zentrumstraining des Judolandesverband Kärnten statt.
40 Judoka aus 5 Kärntner Vereinen nahmen am Training teil. Der Schwerpunkt lag dieses Mal beim Übergang Stand-Boden aus der gegengleichen Auslage.
Im Bereich Ne-Waza zeigte Bernhard eine Umdrehtechnik, die im Rahmen der ÖJV Trainerfortbildung von Joao Pina (Doppel-Europameister aus Portugal) gezeigt wurde.