Kärntner Judo Landesmeisterschaften 2018

Am 23. Juni 2018 führten die Vereine ASVÖ Judo Feldkirchen und der Judo Club – SV Treffen in Klagenfurt die diesjährigen Kärntner Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse durch. 30 Sportler aus acht Kärntner Vereinen nahmen an diesen Meisterschaften teil. 

Die Kämpfer und Kämpferinnen lieferten sich spannende Zweikämpfe und warfen Ihre Genger mit spektakulären Würfen auf die Matte. Die Siegerehrung wurden vom Präsidenten des Judo Landesverband Kärnten, Erich Pachoinig und dem Präsidenten des ASVÖ Kärnten, Kurt Steiner durchgeführt. 

Erfolgreichster Verein war der Judoclub Wolfsberg mit 3 Meistertitel, 2 Vizemeistertitel und 1 Bronzemedaille, vor dem Judo Wörthersee mit 2 x Gold, 1 x Silber und dem Judo Feldkirchen mit 1x Gold und 2x Silber.

Landesmeister 2018:

w – 48 kg Hürlimann Lisa/Judo Wörthersee
w – 52 kg Lindner Clara/Judoverein St. Leonhard
w – 57 kg Lippitz Tanja/1. ASKÖ Longlife Judoklub Wolfsberg
w – 63 kg Neibersch Barbara/1. Ing. Judoclub Sanct Lucas Bleiburg

m – 60 kg Litzenberger  Marco/ASVÖ Judo Feldkirchen
m – 66 kg Jusupov Akraman/1. ASKÖ Longlife Judoklub Wolfsberg
m – 73 kg Reiner Bernhard/ASKÖ ESV St. Veit
m – 81 kg Zmollnig Matteo/1. ASKÖ Longlife Judoklub Wolfsberg
m – 100 kg Oratsch Christoph/Judo Wörthersee
m +100 kg Zinkl Sebastian/Judo Club – SV Treffen

Alle Ergebnisse findest du HIER

hinten v. li.: Erich Pachoinig, Martin Hinteregger, Lisa Hürlimann, Clara Lindner, Barbara Neibersch, Tanja Lippitz, Kurt Steiner, Markus Mayer vorne v. li.: Akraman Jusupov, Christoph Oratsch, Matteo Zmollnig, Sebastian Zinkl, Bernhard Reiner, Marco Litzenberger