Kärntner Judo Gelbgurtturnier

Am Samstag dem 27. April 2019 fand in der Sporthalle Feldkirchen das diesjährige Kärntner Gelbgurtturnier des Judo Landesverband Kärnten statt. 85 Sportler und Sportlerinnen aus acht Vereinen gingen bei diesem Turnier an den Start und kämpften in 28 Gewichtsklassen in den Altersklassen U10-U16 um Medaillen. Für viele Sportler ist dieses Turnier das erste in ihrer Judosport, dementsprechend groß war für viele auch die Aufregung. 

In der Vereinswertung hatte der ASVÖ Judo Feldkirchen mit  7 Gold, 2 Silber Medaillen die Nase vorne. Platz 2 erreichte der 1. ASKÖ Judoclub Long Life Wolfsberg vor ASKÖ Judo Semering.

Hier findest du alle Ergebnisse und hier die Bilder der Siegerehrung

Die Erstplatzierten:

U10 (m) 
+20kg – 22kg WASTIAN Niklas, JV St. Leonhard                        
+24kg – 27kg DRAGOMIR Daniel, JC Wolfsberg
+24kg – 27kg BÄUML Robin, Judo Wörthersee
+27kg – 30kg WITTKE Jonah, Judo Semering
+27kg – 30kg ZIDEJ Rafael, JC Bleiburg
+30kg – 34kg KLEBIC Sandi, Judo Feldkirchen
+34kg – 38kg WEISS Felix, ASKÖ ESV St. Veit
+42kg – 46kg DRAGOMIR Flavius, JC Wolfsberg

U10 (w)
+22kg – 25kg BRUNNER Celina, JV St. Leonhard
+25kg – 28kg RADL Anna, JC Wolfsberg
+28kg – 32kg PALLE Helena, JV St. Leonhard
+32kg – 36kg LUKAVACKIC Ajna, JC Wolfsberg

U12 (m) 
+24kg – 27kg ISMAILOV Idris, Judo Semering
+27kg – 30kg ZIDEJ Florian, JC Bleiburg
+30kg – 34kg GASSER Alexander, Judo Feldkirchen
+34kg – 38kg SLANIC Pius, JC Wolfsberg
+38kg – 42kg ISMAILOV Abubakar, Judo Semering
+42kg – 46kg PETEK Manuel, JC Bleiburg
+50kg – 55kg RINDLER Lorenz, Judo Feldkirchen

U12 (w) 
+25kg – 28kg RADL Elena, JC Wolfsberg
+32kg – 36kg PERTL Hannah, Judo Feldkirchen
+40kg – 44kg ABDEL SALAM Amira, Judo Feldkirchen
+44kg – 48kg RAJKOVIC Maria, Judo Semering

U14 (m) 
+38kg – 42kg LORBER Clemens, Judo Feldkirchen
+42kg – 46kg HUSU Christian, Judo Feldkirchen

U14 (w)  +48kg – 52kg LAGODZINSKA Joanna, JC SV Treffen
U16 (m)  +60kg – 66kg BOKOV Ansar, Judo Semering
U16 (w)  +48kg – 52kg BRABÄNDER Nina, JV St. Leonhard