Trainerfortbildung Faak 2016

Seit 01. Jänner 2016 ist das neue wettkampfbezogener KYU-Programm des Österreichischen Judo Verband gültig. Die dazugehörigen Unterlagen wurden über die Sommerferien vom Österreichischen Dankollegium fertiggestellt.

Am Freitag, 07. und Samstag, 08. Oktober 2016 veranstaltete der Kärntner Judo Landesverband seine alljährliche Trainerfortbildung. Diese stand im heurigen Jahr unter dem Schwerpunkt „Neues Kyu-Programm ÖJV“.

51 Trainer und Sportler aus allen Kärntner Judo Vereinen nahmen an dieser Veranstaltung teil und nutzten dies um ihre KYU-Prüfungslizenz zu erneuern. Vortragende waren die zwei neuen Referenten des Landesverbandes, Philipp Hinteregger (Ausbildungsreferent) und Andreas Steiner (Nachwuchsreferent).

Die Beiden haben sich umfassend mit dem neuen Kyu-Programm beschäftigt und dieses ausführlich und gut verständlich Aufbereitet und Präsentiert.

Mit dieser Veranstaltung haben alle teilnehmenden Trainer den selben Wissensstand über das neue Kyo-Programm und sind bestens gerüstet dieses Ihren Sportlern zu lehren.

 

dsc01195