Hauptmenü
Home
News
Fotos
Erfolge
Kontakt
Suchen
Judoclubs
Mitgliederstatistik
Vorstand
Kalender
Downloads
Links
JAMA
Impressum

Internationales Judoturnier in Celje Drucken E-Mail

Das Österreichische Nationalteam startete beim Internat. Judoturnier in Celje, Slowenien, über 450 Starter aus 27 Nationen waren am Start.Für die Wolfsbergerin Steinbauer Petra war es der erste Start in der neuen Gewichtsklasse -48kg.Seit 2003 kämpfte sie in der Gewichtsklasse -52kg, aus verschiedenen Umständen wurde das Ziel ins Auge gefasst einen internationaler Gewichtsklassenwechsel durchzuführen letztendlich auch um doch noch die Qualifikation für die WM, Anfang September in Rio de Janero und eventuell die Olympiaqualifikation für Peking 2008  zu schaffen.Es stand viel am Spiel, doch die Profisportlerin zeigte Klasse, sie schaffte das neue Gewichtsklassenlimit -48kg ohne große Substanzverluste und gewann nach Bronze in Luzern in der Schweiz, die zweite Bronzemedaille mit dem ÖJV Team, in Celje.Sie hatte in der ersten Runde ein Freilos, gewann gegen Pesch aus Deutschland mit zwei Wertungen, verlor um den Einzug ins Finale gegen Goller, Deutschland, sehr knapp mit einer kleinen Wertung und siegte im Semifinale gegen die Tunesierin Mbarki mit Armhebel Ippon.Ein gelungener Start, nun warten einige internationale Trainingslager in Ungarn und Frankreich bevor das nächste Qualifikationsturnier Mitte August in Braunschweig am Programm steht. 





 
 
 
 
Home arrow Erfolge arrow 2007 arrow Internationales Judoturnier in Celje