Hauptmenü
Home
News
Fotos
Erfolge
Kontakt
Suchen
Judoclubs
Mitgliederstatistik
Vorstand
Kalender
Downloads
Links
JAMA
Impressum

3. CSIT World Games in Bulgarien 2013 Drucken E-Mail

3000 Teilnehmer aus 27 Nationen nahmen an den 3. CSIT World Sport Games in Varna/Bulgarien
an der bulgarischen Schwarzmeerküste teil.
155 ASKÖ Athleten aus Österreich waren mit dabei.

Im Judo stellte Österreich sowohl bei den Damen und auch bei den Herren eine Mannschaft.
Die Sportler kämpften auch in den Einzelbewerben.

Mit dabei auch wieder Petra Steinbauer vom 1. ASKÖ Judoclub Long Life Wolfsberg.

Bei den Einzel-Wettkämpfen kämpfte Steinbauer in der Klasse bis 52kg und siegte im Finale gegen
Stefanie Comté aus Frankreich.

Die regierende Österreichische Staatsmeisterin gewann alle ihre Kämpfe vorzeitig mit Ippon.

Petra Steinbauer ist die einzige Judokämpferinnen die sich bei allen drei World Sport Games,
Rimini 2008, Tallin 2010 und jetzt in Varna die Goldmedaille holte.

Der Mannschaftsbewerb war sehr spannend.

In der ersten Begegnung traf Österreich auf Russland, welche mit 2:2 für Russland ausging.
Petra machte 10 Punkte, die anderen 5 Punkte für das österreichische Team erkämpfte Valentina Schauer (-48kg)

Die zweite Begegnung war mit Frankreich, welche mit 4:3 für Österreich ausging.
Petra machte wieder 10 Punkte.

Da die Begegnung zwischen Russland und Frankreich mit 3:3 für Frankreich endete, lautete das Endergebnis:

1. Österreich
2. Frankreich
3. Russland

Seit über 20 Jahren bei CSIT Veranstaltungen schaffte d as Österreichische Judo Team sowohl bei den Damen
aber auch bei den Herren einen Doppelsieg einzufahren.

Im Bild die Wolfsbergerin Petra Steinbauer mit ihren zwei Goldmedaillen.

 
 
 
Home arrow Erfolge arrow 2013 arrow 3. CSIT World Games in Bulgarien 2013