Hauptmenü
Home
News
Fotos
Erfolge
Kontakt
Suchen
Judoclubs
Mitgliederstatistik
Vorstand
Kalender
Downloads
Links
JAMA
Impressum

3. Platz für Steinbauer bei den Frauenmannschaftsmeisterschaften Drucken E-Mail
Vorrunde:
Mannschaften im Pool:

UJZ Mühlviertel
Shiaido Wr. Neudorf
Pinzgau

Erste Begegnung:
UJZ Mühlviertel
Steinbauer Petra gewann gegen Kaiser Nicole mit 2 Bestrafungen für inaktiv und einem Ostogogari Angriff mit 2 Yuko.
Majr Anja gewann ebenfalls gegen Schiefermüller Julia.
Langreiter Patricia verlor gegen Sabsi -63kg. -70kg ging ebenfalls an UJZ.
In der Gewichtsklasse +70kg machte Hollensteiner den entscheidenden Ippon-Punkt gegen Pichler Nadine.
Die Begegnung endete mit 3:2 für UJZ

Zweite Begegnung:
Shiaido
Steinbauer Petra gewann gegen Anna Dengg mit 2 Bestrafungen für inaktiv über die Zeit mit Yuko.
Anja Majr gewann die Gewichtsklasse -57kg
Patricia verlor die Gewichtsklasse -63kg
Mona verlor die Gewichtsklasse -70kg.
Somit fiel die Entscheidung wieder in der Gewichtsklasse +70kg:
Nadine Pichler gegen Maierhofer Sarah. Nadine gewann mit Ippon.
Die Begegnung endete somit 3:2 für Pinzgau.

Somit waren wir in der Finalveranstaltung mit dabei und im Semifinale stand uns Innsbruck als
Poolsieger aus dem anderen Pool gegenüber.
Das zweite Semifinale lautete UJZ gegen Galaxy Tigers.

Semifinale:
Steinbauer Petra kämpfte gegen Wassermann Renate und ging bald mit Yuko in Führung.
Nach einem weiteren Ouchigari Angriff konnte Steinbauer ein Wazari auf ihr Konto verbuchen.
Kurz darauf setzte sie noch eine weitere Wazari-Wertung für Osotogari nach und konnte somit den Kampf
vorzeitig für sich entscheiden.
Anja Majr gewann auch wieder ihren Kampf gegen Scheff.
Patricia verlor gegen Unterwurzacher Kati.
Mona verlor gegen Told Kati.
Somit fiel die Entscheidung wieder in der Gewichtsklasse +70kg:
Nadine Pichler gegen Graf Berni. Nadine verlor nach ca. 2 min mit Ouchigari mit Ippon und verletzte sich
am Hüftgelenk ein wenig.
Endergebnis: 2:3 für Innsbruck

Somit stand das Finale Innsbruck gegen UJZ fest.
Galaxy und Pinzgau erreichten Platz 3.

Finalbegegnung endete mit 3:2 für Innsbruck.
-52kg gewann Kaiser Nicole (UJZ)
-57kg gewann Scheff (Innsbruck)
-63kg gewann Sabsi (UJZ)
-70kg gewann Unterwurzacher Kati (Innsbruck)
+70kg standen sich Graf gegen Hollensteiner gegenüber und der Punkt ging an Innsbruck.

Im Bild: Petra Steinbauer (vorne rechts)

 
 
 
Home arrow Erfolge arrow 2012 arrow 3. Platz für Steinbauer bei den Frauenmannschaftsmeisterschaften