Hauptmenü
Home
News
Fotos
Erfolge
Kontakt
Suchen
Judoclubs
Mitgliederstatistik
Vorstand
Kalender
Downloads
Links
JAMA
Impressum

JUDO EM IN GEORGIEN Drucken E-Mail

Bei der JUDO Europameisterschaft in Tbilisi, Georgien, reiste das Österreichische Nationalteam unter der Leitung von ÖJV Vizepräsident Erich Pachoinig( Judoclub Long Life Wolfsberg) mit 7 Sportlern darunter die Titelverteidiger von 2008 in Lissabon, Sabrina Filzmoser (JC Wels ) und Ludwig Paischer ( JC Strasswalchen) an.

Sabrina Filzmoser, die seit Anfang des Jahres wegen 2 Operationen noch etwas Trainingsrückstand hatte belegte nach einem Sieg und zwei Niederlagen den 7. Platz und war natürlich sehr enttäuscht.

Ludwig Paischer, siegte gegen den Bulgaren Gertschew und verlor dann gegen den georgischen Lokalmatador Khergiani, 2facher Europameister, im Kampf um Bronze gewann er gegen den Briten Millar und sicherte sich so seine Medaille bei dieser Europameisterschaft.

Die übrigen Österreicher konnten sich nicht in Szene setzen und verloren ihre Kämpfe. Für die Weltmeisterschaft Ende August in Rotterdam haben sich bis jetzt Paischer, Filzmoser, Schirnhofer qualifiziert.

Da Österreich im nächsten Jahr die Europameisterschaft in Wien veranstaltet, machte man in Georgien dafür bei den Verbänden Werbung, bei der Schlusszeremonie überreichte der Europäische Judopräsident Sergey Soloveychik dem Wolfsberger Erich Pachoinig, Vizepräsident des ÖJV, die EJU Fahne als offizielle Übergabe der Europameisterschaftsveranstaltung im April 2010 und wünschte viel Erfolg.

 Mehr Fotos von der Judo EM in Georgien, finden sie im Menüpunkt Fotos.

 
 
 
Home arrow Erfolge arrow 2009 arrow JUDO EM IN GEORGIEN