Int. Judo Turnier in Ptuj

Beim Int. Judoturnier in Ptuj kämpfte der Olympiahoffnungskader aus Slowenien sowie Teams aus Rumänien, Kroatien, Großbritanien und Österreich.
Insgesamt waren es 233 Judoka aus 5 Nationen.

Mittendrin 4 Sportler vom Judoclub Wolfsberg mit ihrem Trainer Karel Purkert.

Bei den Junioren erkämpfte sich Akraman Jusupov in der Gewichtsklasse -66kg die Bronzemedaille.
Bei den Schülern, erkämpfte sich sein Bruder, Batuchan Jusupov, in der Klasse -34kg die Silbermedaille, er verlor nur den Finalkampf gegen einen Judoka aus GBR.

Für die Wolfsberger Jürgen Rossmann und Robin Hauser war leider in der Vorrunde Endstation.
Ein toller Erfolg bei einem sehr starken Int. Judoturnier für die Wolfsberger.

Im Bild v.li: Batuchan und Akraman Jusupov