ASKÖ Judo Bundesmeisterschaften

Knapp 250 Judoka aus Österreich nahmen an den ASKÖ Bundesmeisterschaften in Mürzzuschlag teil, darunter auch  Judoka vom ASKÖ Judoclub Long Life Wolfsberg, ASKÖ St. Veit und ASKÖ Semering
Bei den Schüler kämpften sich die Wolfsberger  Patrick Hauser und Batuchan Jusupov in der Klasse -34kg bis ins Finale, den Bundesmeistertitel holte sich Batuchan Jusopov.
Eine Silbermedaille gab es für Gregor Pichler vom ASKÖ Semering in der Klase +55kg.
In der Klasse -46kg erkämpfte sich Akhmed Uspanov die Bronzemedaille.
Bei der Jugend gab es in der Klasse -66kg, eine Silbermedaille durch Akraman Jusupov und Bronze durch Adam Uspanov.
In der AK in der Klasse +100kg erkämpfte sich Silber Stefan Sallinger vom ASKÖ ESV St. Veit.

Mit einem Bundesmeistertitel, 4 Vizemeistertitel und zwei Bronzemedaillen Bundesmeisterschaften war der ASKÖ Kärnten sehr erfolgreich.